Ausstellung: Auf Bodenhöhe

Natur aus ungewohntem Blickwinkel

Klatschmohn (Papaver rhoeas); (c) Dr. Dirk Funhoff

Bienen sind zurzeit in aller Munde. Doch es gibt noch zahlreiche andere Pflänzchen und Tierchen, die in unserer Umgebung leben. Einige dieser bemerkenswerten und wichtigen Lebewesen sind in der Ausstellung zu sehen, und zwar in ungewohnter Weise. Der Fotograf Dr. Dirk Funhoff hat eindrucksvolle und faszinierende Bilder geschaffen, die einen Detailreichtum zeigen, den man bei normaler Betrachtung gar nicht wahrnimmt. Ergänzt werden die Fotos durch Informationen, Modelle und Präparate, die das Pfalzmuseum zur Verfügung stellt, sowie einige historische Bücher aus dem Bestand der Pfalzbibliothek. Die Ausstellung soll auf die Vielfalt unserer Tier- und Pflanzenwelt aufmerksam machen und verdeutlichen, wie schutzwürdig und erhaltenswert sie ist.

Sie ist bis 8. Oktober in der Pfalzbibliothek montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 16 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr.