Künstlerköpfe – Portraits Pfälzer Künstler

Am Mittwoch, den 8.8. um 19 Uhr, wird die neue Ausstellung „Künstlerköfpe – Portraits Pfälzer Künstler von Hartmut Frien “ eröffnet. Nach der Begrüßung durch Direktorin Dr. Sabine Klapp wird der Fotograf über sein Projekt und die Begegnungen erzählen.

Eine Arbeit über Pfälzer Künstlerinnen und Künstler wollte er machen. Am Ende wurde es ein über ein Jahrzehnt dauerndes Kunstprojekt: Der Fotograf Hartmut Frien  fertigte Portraits von Kunstschaffenden in der Pfalz und ließ das fertige Bild vom jeweiligen Künstler signieren und/oder ergänzen. Er verstand es in beeindruckender Weise, die Persönlichkeit des Einzelnen zu erfassen und im Kontext ihrer Arbeit dem Betrachter das Typische, Eigene zu vermitteln. So entstanden die 120 einzigartigen Bildnisse, die gleichzeitig einen Überblick über das Kunstleben der Pfalz in den 80er Jahren geben. Das danach erschienene Buch „Portraits und Profile“ bildet die Dokumentation dieser Arbeit.

Die Pfalzbibliothek hat Anfang des Jahres diese Originalportraits von Hartmut Frien gekauft und in ihren Bestand aufgenommen. Eine Auswahl daraus ist nun in der Ausstellung (Dauer: 8.8. bis 6.10) zu sehen. Eintritt frei zu den üblichen Öffnungszeiten Montag – Freitag 9 – 16 Uhr und Samstag 10 – 14 Uhr.