„Off’s Dichte kennt ich nie verzichte“

CD mit Mundart-Gedichten von Heinrich Kraus

Heinrich Kraus

Bild: Pfalzbibliothek

Der Ausspruch war bei Heinrich Kraus Programm. Jetzt können Sie seinen wunderbaren Gedichten (oder zu mindestens eine Auswahl davon) in bester Mundart von CD lauschen. Gelesen von Dr. Dirk Walter und mit einem einführenden Text von Prof. Dr. Günter Scholdt. Sie kostet 10 Euro und ist ab sofort im Shop, vor Ort in der Pfalzbibliothek oder in den Buchhandlungen Blaue Blume Kaiserslautern und Koch in Ramstein erhältlich.

Der pfälzische Schriftsteller Heinrich Kraus (1932-2015) schrieb viele Jahrzehnte lang. Es kamen tausende von Gedichten zusammen, er verfasste Volkstheaterstücke, Hör- und Fernsehspiele, Krimis, Anekdoten, Fabeln, Kinder- und Jugendbücher und sogar Musikstücke. Kraus war ein Meister der Dichtkunst sowohl in Hochdeutsch als auch in Mundart. Für sein Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter auch den Pfalzpreis für Literatur des Bezirksverbands Pfalz und das Bundesverdienstkreuz. Der Erhalt der Mundart war Heinrich Kraus zeitlebens ein wichtiges Anliegen.