Vom Klang der Welten und Zeiten

Dichterlesung mit Musik


Am Samstag, den 22. Februar 2020 um 11 Uhr stellt der Literarische Verein der Pfalz in der Pfalzbibliothek seine neue Jahresgabe vor. Der Eintritt ist frei.

Der Klang der Heimat, das Wellenplätschern, der Sturm in den Bäumen, die Töne der Sprache, das Jauchzen, die Melodie der abendlichen Kinderstimmen, afrikanische Rhythmen, der Nachklang eines freundlichen Fremden und der eines versöhnlichen Wortes. All dies sind poetische Klänge aus dem vom Bezirksverband geförderten Gedichtband „Vom Klang der Welten und Zeiten“ des Literarischen Vereins der Pfalz.

Acht Autorinnen und Autoren lesen ihre Poesie: Renate Demuth, Peter Herzer, Uwe Kraus und Helga Schneider aus Kaiserslautern, Barbara Franke aus Zweibrücken, Thomas M. Mayr aus Kirchheimbolanden, Katrin Kirchner und Margit Kraus aus der Vorderpfalz.

Klaus Demuth begleitet die Lesung auf dem Piano mit beliebten Songs aus Pop und Swing.