Neue Ausstellung: “handshake”, 21.01. bis 01.04.

Fotograf: Hans Paque

Seit mehr als 70 Jahren leben US-Amerikaner und Deutsche zusammen in der Pfalz. Aber wie bereitet man sich auf so ein Zusammenleben eigentlich vor? Die hier stationierten US-Soldaten und ihre Familien werden mit einer Vielzahl von Welcome Guides über den Standort und seine Einrichtungen informiert. Daneben gibt es Reiseführer für die nähere und weitere Umgebung und schließlich Informationsbücher über Deutschland und die Deutschen. Für deutsche Arbeitnehmer bedeutete bereits die Besatzungszeit eine Umstellung, mussten sie doch innerhalb schnellster Zeit eine Fremdsprache lernen. Die neue Ausstellung „handshake“ wirft einen Blick auf diese beiderseitige Annäherung. Sie ist vom 21.01. bis 01.04. in der Pfalzbibliothek zu sehen.

Eintritt frei.

Öffnungszeiten: Montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 16 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr.